Hundewesen

Jagdhundekurs 2019 in Mitwitz

 

Am Dienstag, den 26. März 2019, um 18 Uhr, beginnt der neue
Hundekurs
des Jagdschutz- u. Jägerverbandes Kronach                                                           

Treffpunkt: Gasthaus Schwämmlein, Leutendorf                                                      

Informationen und Anmeldung zum neuen Kurs bei Hundeobmann Sebastian Kauppert Tel. 0175/5783217 oder 
Hundeausbilder Norbert Müller Tel. 0152/07304053 .

Hier noch der Infoflyer.

 

 

 

 

Jagdhundekurs 2017


Nach mehr als 20 Jahren als Hundeobmann hat Michael Nawrath sein Amt und die Leitung des Hundekurses an Carolin Schug übergeben. Der neue Hundekurs beginnt mit einer Infoveranstaltung am 03. Mai 2017 im Wasserschloß Mitwitz.

Allgemeine Informationen zum Hundekurs 2017 entnehmen Sie bitte unserem
Infoflyer Jagdhundekurs
Übungstage und Prüfungstermine entnehmen Sie bitte dem
Terminkalender Jagdhundekurs 2017

Weitere Informationen und Anmeldung:

Kursleiterin Carolin Schug 0151/46413226
Hundeausbilder     Norbert Müller      01520/7304053

Jagdhundekurs 2016 in Mitwitz


Treffpunkt:  jeden Mittwoch um 18 Uhr am Übungsgelände in Kaltenbrunn

Kursleiter Michael Nawrath   0160/1878924
Hundeausbilder Norbert Müller 01520/7304053
Hundeausbilderin   Carolin Schug 0151/46413226

 







Der Jagdhundekurs gliedert sich in zwei Teile, die Dressur und die jagdliche Ausbildung. Der erste Teil endet mit der Prüfung für Begleithunde und steht allen Hunderassen, auch nicht jagdlich geführten offen. Die jagdliche Ausbildung endet mit der Brauchbarkeitsprüfung für Jagdhunde nach dem Regular des Landesjagdverband Bayern. Zur Brauchbarkeitsprüfung sind alle Jagdhunde zugelassen, sofern sie im Zuchtbuch eines dem JGHV angeschlossenen Zuchtvereins eingetragen sind.

Jagdhundekurs 2015 in Mitwitz


Am 11. April begann der Jagdhundekurs der BJV Kreisgruppe Kronach in Mitwitz.

Michael Nawrath, Obmann für Jagdhunde und Verbandsrichter Norbert Müller begrüßten die Rüdemänner und -Frauen mit ihren vierbeinigen Waidgesellen.

Der Jagdhundekurs gliedert sich in zwei Teile, die Dressur und die jagdliche Ausbildung. Der erste Teil endet mit der Prüfung für Begleithunde und steht allen Hunderassen, auch nicht jagdlich geführten offen. Die jagdliche Ausbildung endet mit der Brauchbarkeitsprüfung für Jagdhunde nach dem Regular des Landesjagdverband Bayern. Zur Brauchbarkeitsprüfung sind alle Jagdhunde zugelassen, sofern sie im Zuchtbuch eines dem JGHV angeschlossenen Zuchtvereins eingetragen sind.
 



Obmann für Jagdhundewesen: Michael Nawrath Tel.: 0160/1878924

Welpen- und Junghundegruppen

Für Welpen sind die ersten Erfahrungen und Eindrücke prägend für das weitere Leben. Bieten Sie als Besitzer ihrem Welpen die einmalige Chance durch die Prägungsspieltage unter fachkundiger Anleitung Ihren Welpen spielerisch zu einem umweltfreundlichen und sozialverträglichen Hausgenossen zu formen. Die Welpen erlernen mit ihrem Hundeführer kleine altersgerechte Gehorsamsübungen und angehende Jagdhunde werden über kleine Schleppen an verschiedene Wildarten herangeführt.


Wo: in Rödental Hundeplatz im Schlossgrund
von Coburg kommend nach der Shell-Tankstelle rechts abbiegen, über die Bahnschiene, dann wieder rechts, auf dem Schotterweg geradeaus nach hinten bis zum grünen Container.
 
Wann: auf Anfrage
 
Wer: nur Welpen im Alter von 10 bis 16 Wochen
Welpen aller Hunderassen oder Mischlinge, jedoch nach Rücksprache.
 
Bedingung: Impfpass mitbringen
 
Bitte unbedingt telefonisch anmelden bei
Rosi Bauersachs
09563 6373
oder email
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Beiträge ...

  1. Jagdhundekurs 2013